Behandlung mit Schnarcherschienen in Regensburg

Schnarchtherapie

Schnarchtherapie / Behandlung mit Schnarcherschienen in unserer Zahnarztpraxis Dr. Ulrich A. Zimmermann

In unserer Zahnarztpraxis im Inneren Westen von Regensburg bieten wir Ihnen qualifizierte Hilfe zum Thema Schnarchen an.

Neben Atemaussetzern (Apnoe) und nächtlichem Knirschen (Bruxen) zählt Schnarchen zu den drei häufigsten Schlafstörungen. Wenn sich der Partner vom Schnarchen gestört fühlt, kann dies die Beziehung belasten oder Urlaube mit Freunden zum Problem werden lassen.

Schnarcherschienen sorgen für Ruhe im Schlafzimmer

Durch eine Schnarcher-Schiene wird der Unterkiefer des Patienten in der Nacht nach vorne geschoben und dort fixiert. Dies verhindert ein Zurückfallen der Zunge und verhindert damit eine Einengung der Luftwege zwischen Zunge und Rachenwand. Die typischen Schnarch-Geräusche werden vermindert oder gänzlich beseitigt.

Wie sieht eine Schnarcherschiene aus?

Eine Schnarcherschiene (auch Protrusionsschiene genannt) besteht aus zwei individuell im zahntechnischen Labor angefertigten, passgenauen Kunststoffschienen für den Ober- und Unterkiefer. Beide Schienen sind mit einem Scharnier/Gelenk miteinander verbunden.

 

Wir beraten Sie gerne über die Einsatzmöglichkeiten einer Schnarcherschiene. Sollten Sie nächtliche Atemaussetzer haben, ist eventuell die Zusammenarbeit mit einem Schlaflabor notwendig.

Bei Schnarcherschienen handelt es sich in der Regel um eine Selbstzahlerleistung.